Fenchel-Möhrengemüse mit knuspriger Brösel-Käsekruste

Zutaten
  • 2 EL Öl, z.B. Olive oder Raps
  • 1 Gemüsezwiebel, in feinen Würfeln oder 2 -3 normale Zwiebeln
  • 1 EL Salz
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebeln mit Salz darin bei anschwitzen, bis sie leicht Farbe bekommen.
  • 2 Fenchelknollen, entstrunkt und Stiele abgeschnitten, in 0,5 cm breiten Streifen, Fenchelgrün feingehackt beiseite stellen
  • 400 g Möhren, in 2-3 mm dicke Scheiben gehobelt oder geschnitten
Das Gemüse sollte zusammen ca. 750 g ergeben. Fenchel und Möhren in die Pfanne geben und bei voller Hitze 10 – 15 Minuten braten, bis das Gemüse weich ist, dabei nochmal mit Salz abschmecken. In eine Auflaufform umfüllen.
  • 30 g Butter
  • fein gehacktes Fenchelgrün
  • 30 g Pankomehl, ersatzweise normales Paniermehl
  • 30 g fein geriebener Käse wie zum Beispiel Parmesan oder mittelalter Gouda
Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen. In eine kleine Schüssel füllen und etwas abkühlen lassen. Panko, Fenchelgrün und Käse unterrühren. Masse auf dem Gemüse verteilen und mit Oberhitze oder Grillfunktion im Backofen backen, bis die Bröselkruste goldgelb ist.

Fenchel-Möhrengemüse mit knuspriger Brösel-Käsekruste
Meine Tips:
  • wer keine Brösel mag, kann auch nur Reibekäse oder auch Feta benutzen
Fenchel-Möhrengemüse mit knuspriger Brösel-Käsekruste

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *