Einfach himmlisch – Puddingschnitten mit saurer Sahne

45 Min

Arbeitszeit
30 Min

Koch-/Backzeit
Zutaten

Für den Teig:

5 St.
Eigelb
5 St.
Eiweiß
230 g
Zucker
1 Pck.
Vanillezucker
100 ml
lauwarmes Wasser
100 ml
Öl
1/2 Pck.
Backpulver
280 g
Mehl
1 EL
Kakaopulver

Für den Pudding:

1 L
Milch
2 Pck.
Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
2 EL
Zucker

Außerdem:

3 Pck.
saure Sahne
Gesüßtes Kakaopulver nach Bedarf
Zubereitung
  1. Eigelbe mit Zucker, lauwarmem Wasser und Vanillezucker schaumig rühren. Anschließend Öl, 1/2 Pck. Backpulver und Mehl hinzufügen. Eiweiß steif schlagen und unterheben.
  2. Eine Hälfte des Teigs auf ein gefettetes und bemehltes Backblech gießen. Die andere Hälfte mit dem Kakaopulver einfärben. Auf dem hellen Teig verteilen und mit einem Holzspieß Kreise hineinzeichnen.
  3. Den Pudding kochen und noch heiß mit einem EL portionsweise auf dem Teig verteilen.
  4. Bei 180 °C ca. 30 Minuten backen. Die Stäbchenprobe machen. Neben dem Pudding einstechen und wenn der Spieß trocken bleibt, aus dem Ofen nehmen.
  5. Danach 3 Becher saure Sahne auf dem heißen Teig verstreichen. Ich süße sie nicht, aber ihr könnt nach Belieben Vanillezucker hinzufügen.
  6. Abschließend mit gesüßtem Kakaopulver (z.B. Nesquik) bestäuben. Auskühlen lassen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *