Das perfekte Brioche

Zutaten:

500 g Mehl
60 g Zucker
60 g Butter
1 Ei
1 Päckchen Trockenhefe
250 ml lauwarme Milch
1/2 TL Salz

1 Eigelb zum Einpinseln
Hagelzucker zu Bestreuen

Zubereitung:

Mehl, Zucker und Trockenhefe vermischen. Die lauwarme Milch und das Ei zugeben und mit den Knethaken des Handrührgeräts etwas verkneten. Die Butter in Stücken und das Salz zugeben. Den Teig jetzt so lange kneten bis er schön elastisch und geschmeidig ist. Aurélie hat ihn 20 Minuten bearbeitet, ich habe nur max. 10 Minuten geknetet. Der Teig war dann bereits sehr schön. Teig jetzt zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen (ich habe ihn dazu bei niedriger Temperatur (ca. 40° in den Backofen gestellt).
Teig jetzt nochmal 3 Minuten kneten, in eine gefettete Kastenform geben und nochmal 1 Stunde gehen lassen.
Backofen auf 175° Ober-/Unterhitze vorheizen.
Teig mit Eigelb bepinseln und mit etwas Hagelzucker bestreuen. Im Ofen ca. 30 – 40 Minuten backen. Ich habe ihn zum Schluss mit Alufolie abgedeckt, da er oben sonst zu dunkel geworden wäre.
Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *