Dal aus roten Linsen

Zutaten für 4 Personen:

1 Stange Lauch
3-4 Knoblauchzehen
250 g rote Linsen
Öl
2 TL Senfsaat
1 TL Cumin
3 TL mildes Currypulver
1/4 TL Cayennepfeffer
300 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Lauch putzen, längs aufschneiden, waschen und in feine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Linsen in ein Sieb geben, gründlich mit Wasser spülen und abtropfen lassen.

Öl in einem Topf erhitzen, den Lauch 1 bis 2 Minuten anschmoren, Knoblauch dazugeben. Nach 1 Minute die Senfsaat, Curry, Cumin und den Cayennepfeffer zugeben und weiterschmoren, bis alles schön duftet. Mit der Brühe ablöschen und die Linsen hineingeben.

Alles 15 bis 20 Minuten leise köcheln lassen, bis die Linsen weich sind. Eventuell noch Flüssigkeit nachgießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Und was dazu? Am besten einfach so, ganz pur! Ich esse aber auch sehr gerne Fladenbrot dazu, heute hat ich aber leider keines da. Da musste dann der Vollkorntoast herhalten, der ist aber sehr lecker gewesen 🙂 Ihr könnt das Dal aber auch als Beilage reichen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *