Daggi’s Lebkuchen

Zutaten für 1 Portionen:

300 g Haselnusskerne (gemahlen)
200 g Mandeln (gemahlen)
250 g Puderzucker
5 Eier (mittel)
100 g Orangeat
100 g Zitronat
1 TL Lebkuchengewürz
1 Pck. Oblaten (7cm)
1/4 St. Fläschchen Zitronenaroma
Kuvertüre nach Wunsch

Rezept für leckere Elisen Lebkuchen. Ein klassischer Lebkuchen auf Oblaten der mit Schokolade überzogen ist. Sollte auf keinem Weihnachtsteller fehlen.

Vorbereitung:

Orangeat und Zitronat fein hacken. Zutaten abwiegen. Eier aufschlagen.

Zubereitung:

In einer Schüssel die Eier mit dem Puderzucker schaumig schlagen. Lebkuchengewürz, Zitronenaroma, Mandeln, Haselnüsse, Orangeat und Zitronat untermengen.

2 Teelöffel bereit legen. Mit einem Teelöffel die Masse auf die Oblaten verteilen, mit einem anderen Teelöffel die Masse auf den Oblaten glatt streichen. Diesen immer wieder in warmes Wasser eintauchen.

Die Oblaten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Den Backofen auf 150°C vorheizen und die Lebkuchen darin für 25 Minuten backen.

Abkühlen lassen und mit Schokoladenkuvertüre nach Wunsch bestreichen.

Bei uns ergab das Rezept 31 Lebkuchen mit 7cm Durchmesser.

Tips:

Beim bestreichen der Lebkuchen mit Kuvertüre, kann man diese mit einem Zahnstocher festhalten. So verutschen Sie nicht.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *