Kuchen Rezepte

Cremeschnitte mit Topfenmousse

Zutaten

  • 1 Pck. Blätterteig, (oder selbst gemacht)
  • 100 g Marmelade, (Marillen-)
  • 4 Blatt Gelatine
  • 2  Eigelb
  • 1  Ei(er)
  • 80 g Puderzucker
  • 1  Vanilleschote(n)
  • 200 g Quark, (Topfen 20% Fett)
  • 400 ml Schlagsahne, (Obers)
  •   Beeren, (zum Verzieren)
  •   Minze
  •   Puderzucker, zum Verzieren

Zubereitung

Gelatine in Wasser einweichen. Dotter, Ei und Zucker schaumig rühren. Mark der Vanilleschote ausschaben, zum Ei-Abtrieb geben. Topfen unterrühren.
100 ml Schlagobers erhitzen, Gelatine gut ausdrücken, darin auflösen. Nach und nach Topfenmasse einrühren, so vermeidet man, dass die Gelatine klumpt.
Restliches Schlagobers cremig schlagen und unter die Topfenmasse ziehen.

Rohr auf 200 Grad vorheizen.

Blätterteig dünn ausrollen und in 2 gleiche Teile schneiden (in der Größe einer Kastenform).
Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit einer Gabel mehrmals anstechen und im Rohr ca. 10 Minuten goldbraun backen.

Abkühlen lassen.
Eine Teigplatte in die mit Frischhaltefolie ausgelegte Kastenform legen, Creme einfüllen und ca. 3 Stunden kühlen.
Schnitte aus der Form heben. Marmelade durch ein Sieb streichen. Zweite Teigplatte damit bestreichen und auf die Creme legen.
Mit einem scharfen Messer in gleichgroße Teile schneiden und mit Staubzucker bestreuen. Mit Früchten der Saison garnieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *