Cordon-Bleu mit Frischkäse

Zutaten für 2 Portionen:

2 St. Hähnchenbrustfilets
2 St. Scheiben gekochter Schinken
2 St. Eier
75 g Frischkäse
1 EL 8 Kräuter (tiefgekühlt) oder frische nach Wunsch
75 g Paniermehl (Semmelbrösel)
50 g Mehl
3 EL Butterschmalz (gehäuft)

Rezept für ein Cordon-Bleu mit Frischkäse Füllung. Hähnchenbrust gefüllt mit Schinken, Frischkäse und Kräutern.

Vorbereitung:

Die Hähnchenbrustfilets kalt abwaschen und trocken tupfen. Falls nötig parieren (Fett und Sehnen entfernen).

Frischkäse und Kräuter miteinander verrühren. Mit einer Prise Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft würzen.

Die Eier aufschlagen und miteinander verquirlen. Mehl und Paniermehl abwiegen.

Zubereitung:

In die Hähnchenbrustfilets eine Tasche einschneiden und je nach Platz eine halbe oder ganze Scheibe gekochten Schinken hineinlegen.

Die Hälfte des Frischkäses in den Schinken geben, alles zuklappen und mit 2 Zahnstochern verschließen.

Eine sogenannte Panierstraße mit je einer Schüssel Mehl, verquirlten Eiern und Paniermehl aufbauen. Die Cordon-Bleu nun nacheinander gut in Mehl, Ei und zuletzt in Paniermehl wenden.

In einer großen Pfanne das Butterschmalz bei mittlerer Hitze zerlassen und darin die Cordon-Bleu von jeder Seite etwa 5 Minuten anbraten, bis sie eine schöne Farbe haben.

Dazu passen Röstkartoffeln mit Gemüse oder Pommes.

Tips:

Kann man natürlich auch mit Schweinefleisch machen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *