Clafoutis mit Beeren

Zutaten:

600 g Beeren (z.B. Heidelbeeren und Himbeeren)
1 Päckchen Vanillezucker
80 g Zucker plus 2 EL
5 Eier (Größe M)
150 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1 Prise Salz
1/4 l Milch
Puderzucker zum Bestäuben

 

Zubereitung:

Den Backofen auf 180° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine Form (ca. 2 Liter Inhalt) gründlich einfetten.

Die Beeren verlesen. Beeren mit gut 2 EL Zucker und einem Päckchen Vanillezucker in der Form mischen.

Die Eier trennen. Eiweiß mit den Quirlen des Handrührgeräts steif schlagen. Mehl mit Backpulver, 80 g Zucker und dem Salz mischen. Nach und nach Milch und Eigelbe unterrühren. Zum Schluss den Eischnee unterheben. Den Teig über die Beeren in der Form gießen. Clafoutis im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist (evtl. zum Schluss mit Alufolie abdecken). Dann noch kurz stehen lassen und zum mit Puderzucker bestäuben. Das Clafoutis schmeckt frisch aus dem Ofen aber auch kalt ist es sehr, sehr lecker!

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *