Butterkuchen mit Erdbeer-Vanille-Marmelade

Zutaten:

100 g Schlagsahne
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
2 kleine Eier
105 g Mehl
1⁄2 Päckchen Backpulver
62 g Butter
3 EL Milch
100 g Mandelblättchen
1 Glas Erdbeer-Vanille-Marmelade

Butterkuchen

Butterkuchen

Zubereitung:

Den Backofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine Springform ∅ 26 cm mit Backpapier auslegen und den Rand fetten.

Sahne steif schlagen und dabei 1 Prise Salz, 100 g Zucker sowie den Vanillezucker einrieseln lassen. Die Eier unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls kurz unterrühren. Teig in die Form geben, glatt streichen und im heißen Ofen 15 Minuten vorbacken.

Inzwischen die Butter schmelzen, 50 g Zucker sowie die Milch zufügen und unterrühren. Die Mandelblättchen unterheben. Marmelade glatt rühren. Kuchen aus dem Ofen nehmen und die Marmelade in Kleinen Klecksen darauf verteilen. Den Mandelguss auf den Kuchen geben und bei gleicher Temperatur ca. 15 bis 20 Minuten weiter backen. Kuchen herausnehmen, etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen. Vor dem servieren mit Puderzucker bestäuben und ein paar gehackte Pistazien darüber streuen.

Am nächsten Morgen war der Kuchen übrigens noch köstlicher, da er über Nacht so richtig schön durchziehen konnte und der Teig durch die Marmelade noch saftiger wurde… mhmmm…

 

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *