Butterkeksschnitte mit Kaffeecreme

Zutaten für 1 Portionen:

400 g Butterkekse
250 g Butter (Zimmertemperatur)
250 ml heißes Wasser
200 ml Milch
55 g Puderzucker
8 TL Kaffee (aufgebrüht)
3 TL lösliches Kaffeepulver
1 St. Vanillestange
1-2 EL Kakaopulver (zum Bestreuen)

Rezept für eine Butterkeksschnitte mit Kaffeecreme. Ein einfaches Rezept das mit Butterkeksen kalt zubereitet wird.

Vorbereitung:

Eine Tasse Kaffee kochen. Das heiße Wasser abmessen und mit dem gekochten Kaffee vermischen. Die Milch und den löslichen Kaffee abmessen. Den Puderzucker abwiegen und sieben. Die Vanilleschote mit einem scharfen Messer bis zur unteren Haut einschneiden, aufklappen und mit dem Messerrücken das Vanillemark herausschaben.

Zubereitung:

In einer Schüssel die Butter, den gesiebten Puderzucker und das Vanillemark für ca. 5 Minuten schaumig rühren. 6 TL von der Wasser-Kaffeemischung und 3 TL lösliches Kaffeepulver dazugeben und nochmals gut verrühren.

Für die unterste Schicht der Schnitte werden die Butterkekse mit der oberen Seite gut in Milch getränkt und auf ein längliches Schneidebrett gelegt (es müssen zwei Reihen mit je 5 Keksen darauf passen).

Auf diese Schicht Kekse wird jetzt eine dünne Schicht der Creme gestrichen. Die nächsten 10 Kekse werden komplett in Milch getränkt und auf die Creme gelegt (ruhig ein bisschen länger in der Milch lassen, damit die Schnitte nicht zu trocken wird).

Jetzt wird wieder eine dünne Schicht Creme aufgetragen. Das Ganze wird so oft wiederholt, bis alle Kekse aufgebraucht sind (ergibt 6 Schichten Kekse). Zum Abschluss wird die letzte Schicht Kekse mit der restlichen Creme bestrichen, ebenso die Seiten.

Nun die Schnitte über Nacht in den Kühlschrank stellen. Kurz vor dem Anrichten mit einem Sieb die Oberfläche mit Kakaopulver bestreuen.

 

Tips:

Unser löslicher Kaffee war etwas zu grobkörnig. Wenn man einen feineren nimmt, löst sich das Pulver besser auf.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *