Butter-Hähnchenbrust mit Champignons und Weißwein

Zutaten
2
große oder 3 kleine Hähnchenbrustfilets
250 g
Champignons
1
große gelbe Zwiebel
300 ml
trockener Weißwein (ich hatte Welschriesling)
150 g
frische Butter
frisch gemahlener Pfeffer
Salz
Zubereitung
  1. Hähnchenbrust waschen und trocken tupfen, gegebenenfalls Sehne oder Knochen herausschneiden. Auf einer Grill-Pfanne mit etwas Butter oder Olivenöl von beiden Seiten scharf anbraten. Von jeder Seite ca. 5 Minuten. In diesem Schritt NICHT SALZEN.
  2. In einem Topf fast die ganze Menge Butter schmelzen (einen Teelöffel Butter zur Seite legen). Die Zwiebel fein schneiden, zum Butter in den Topf geben und glasig anschwitzen.
  3. Champignons schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Falls sie zu groß sind, halbieren. Mit in der Topf zu der Zwiebel geben und kurz anbraten.
  4. Nun das Fleisch dazugeben und salzen, pfeffern und Weißwein dazugießen. Ohne Deckel so lange kochen, bis ungefähr nur die Hälfte der ursprünglichen Menge des Weins im Topf ist. Abdecken und ca. 20-30 Minuten schmoren lassen.
  5. Zum Schluss die restliche Butter dazugeben. Vom Herd nehmen.
  6. Als Beilage eignen sich Kartoffeln aller Zubereitungsart, Reis, Gnocchi..eigentlich alles. Bei uns gab es Backkartoffeln mit Rosmarin und Knoblauch.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *