Bueno-Torte mit Nutella-Glasur: So lecker wie Buenos aus dem Laden

35 Min

Arbeitszeit
Zutaten

Für den Boden:

200 g
Löffelbiskuits

Für die Creme:

500 ml
Milch
3 EL
Zucker
2 Pck.
Puddingpulver mit Vanille-Geschmack
250 g
Mascarpone
380 ml
Schlagsahne
2 Pck.
Vanillezucker

Außerdem:

1 EL
Zucker
1 Handvoll
Walnüsse

Für die Glasur:

200 ml
Schlagsahne
100 g
Nutella
200 g
Schokolade
Zubereitung
  1. Ein tiefes Backblech zur Hand nehmen und den Boden mit Löffelbiskuits auslegen. Ich habe eine ganze 200 g Packung verwendet.

  2. Zuerst bereiten wir die Karamell-Nüsse zu. Eine Pfanne erhitzen und einen gehäuften EL Zucker darin schmelzen. Ist das Karamell fertig, gehackte Walnüsse hinzufügen und vermischen. Kurz anrösten und anschließend sofort auf einem Schneidebrett aus Holz verteilen. Auskühlen lassen. Anschließend fein hacken.
  3. Für die Creme Zucker in Milch auflösen und das Puddingpulver dazugeben. Zu einem dicken Pudding kochen und mit Frischhaltefolie zugedeckt auskühlen lassen. Anschließend mit geschlagener Schlagsahne, Mascarpone und Vanillezucker vermischen.

  4. 2/3 der gehackten Karamell-Nüsse hinzufügen. Vermischen und auf den Löffelbiskuits verteilen. Glatt streichen.

  5. Schlagsahne in einem Topf erwärmen und Schokolade und Nutella hinzufügen. Unter Rühren die Schokoladenstücke schmelzen. Auf der Creme verteilen und kalt stellen. Am besten über Nacht.

  6. Die Oberseite mit dem Rest der Nüsse verzieren. In Schnitten schneiden und genießen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *