Bratkartoffeln

Zutaten für 2 Portionen:

4 Kartoffeln (festkochende, große)
200 g Bacon (Bauchspeck)
1 Zwiebel
3 EL Pflanzenöl
1 TL Majoran (getrocknet)
Salz
Pfeffer
Paprika

Hier ein Rezept für die schwäbische Variante der Bratkartoffeln. Mit vorgekochten Kartoffeln. Knusprig und lecker. Ideal auch zum Wurstsalat.

Vorbereitung:

Die Kartoffeln am besten einen Tag vorher vorkochen. Nicht ganz durch sondern nur fast. Zwiebeln und Bacon in feine Würfel schneiden. Kartoffeln vor dem zubereiten schälen.

Zubereitung:

Die ausgekühlten geschälten Kartoffeln in Scheiben schneiden. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Kartoffelscheiben bei mittlerer Hitze anbraten. Bei mehr als 2 Portionen sollte man die Kartoffeln portionsweise anbraten.

Wenn die Bratkartoffeln fast fertig sind, gibt man die Zwiebeln und den Bacon dazu und brät sie bei mittlerer Hitze und bei mehrmaligem wenden mit an. Dabei mit dem Majoran, Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

Bratkartoffeln sind eine tolle Beilage zu allen möglichen Gerichten. Im schwäbischen sind sie oft die Beilage zu einem leckeren Schwäbischen oder Elsässer Wurstsalat.

Tips:

Wenn gerade vorhanden, geben wir ein paar Äste frische Rosmarin in das Kochwasser der Kartoffeln.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *