Bohnen-Hack-Reispfanne mit Feta

Zutaten

  • 500 g grüne Bohnen
Bohnen putzen und evtl. halbieren. In kräftig gesalzenem Wasser kochen, bis sie weich sind. Auf einem Sieb abgießen und kalt abbrausen.
  • 1 EL Butterschmalz öder ein Schuß Öl, z.B. Rapsöl
  • 350 g Hack, ich verwende gemischtes Bratenhack halb Rind, halb Schwein
Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne, perfekt ist eine Wokpfanne oder eine mit hohem Rand, erhitzen. Hack zugeben und grobkrümelig anbraten. Dabei kräftig mi Salz und Pfeffer würzen. Wenn das Hack beginnt, Farbe zu nehmen
  • 2 Zwiebeln, in groben Würfeln
  • 2 Knoblauchzehen,  gepreßt
zufügen und alles braten, bis es schön Farbe bekommt.

  • 3 gehäufte EL Tomatenmark

Tomatenmark zufügen und kurz mitbraten.

  • 200 g Tomatenpolpa (passierte Tomaten)
Passata und Dose noch zwei Mal mit Wasser gefüllt zugeben. Alles gut vermischen und nochmals kräftig abschmecken. Ich nehme hierzu gern etwas Pul Biber, Chiliflocken oder Harissapaste.
  • 60 g ungegarter Langkornreis
Reis und abgetropfte Bohnen untermsichen, Hitze reduzieren, so daß es nur noch leicht blubbert und garen, bis der Reis weich ist; dabei regelmäßig umrühren. Evtl. noch etwas Wasser zufügen oder wenn es zuviel Flüssigkeit ist, Hitze erhöhen, damit sie verdampft.
Alternativ kann man den Reis auch in der 2:1-Methode separat kochen und dann zugeben. Hierzu den Reis in einem Glas oder in einer Tasse abwiegen und die Menge zweifach noch mit Wasser abmessen. Alles in einem Topf mit etwas Salz zum Kochen bringen, Hitze ganz minimal einstellen und mit aufgelegtem Deckel quellen lassen, bis der Reis weich ist.
Mein Tip: ich habe immer ein Päckchen vorgegegarten Reis im Haus, wenn es mal schnell gehen soll und habe diesen einfach untergemischt, nachdem die Bohnen einige Zeit in der Hackmasse geschmort hatten. Allerdings darf man dann die Dose nur einmal mit Wasser füllen. Verwendet habe ich ca. 180 g gegarten Reis.
  • 100 g Feta

Feta auf den Pfanneninhalt bröseln und genießen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *