Blaubeer-Vanille-Tarte

Zutaten für den Mürbeteig:

125 g Mehl
50 g Zucker
100 g kalte Butter

Zutaten für die Füllung:

250 g Schmand
50 ml Sahne
2 Eier (Größe M)
50 g Zucker
2 TL Speisestärke
Mark von einer Vanilleschote
150 g Blaubeeren (TK)

Zubereitung:

Mehl, Zucker und die Butter in Stückchen mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem schönen Teig verkneten. Im Originalrezept wurde der Teig dann noch für 30 Minuten in den Kühlschrank gepackt. Das hat mir aber zu lange gedauert. Habe ihn dann gleich weiterverarbeitet (war kein Problem). Dafür ein Springform (Durchmesser 20 cm) mit Backpapier auslegen und den Rand gut einfetten. Den Mürbeteig mit den Händen nochmal gut durchkneten und den Boden damit auskleiden und einen kleinen Rand bilden. Mit einer Gabel einstechen. Den Teig jetzt für 10 Minuten bei 175° vorbacken.
In der Zwischenzeit kann die Füllung gemacht werden. Alle Zutaten mit dem Schneebesen des Handrührgerätes gut verrühren, es dürfen keine Klümpchen mehr da sein. Die Füllung auf den vorgebackenen Teig geben und die Ofentemperatur auf 150° redeuzieren. Jetzt nochmal für ca. 35 – 40 Minuten weiterbacken. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *