Blätterteigtaschen Hawai

Zutaten für 12 Portionen:

2 Pck. Blätterteig (Kühltheke, frisch, a 275g)
200 g Ananas (3 Scheiben)
150 g Frischkäse
100 g gekochter Schinken
1/2 St. Bund Schnittlauch
1/2 TL Salz (gestrichen)
1/2 TL Pfeffer (schwarz, gemahlen)

Rezept für Blätterteigtaschen Hawai. Blätterteigstücke, gefüllt mit Frischkäse, Ananas und gekochtem Schinken.

Vorbereitung:

Die Ananasscheiben und den Schinken in kleine Stückchen schneiden (ca. 0,5 cm). Den Frischkäse abwiegen. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden.

Zubereitung:

In einer kleinen Schüssel den Frischkäse mit den Ananasstückchen, Schinkenwürfel, 1/2 TL Salz und 1/2 TL Pfeffer vermengen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 200°C vorheizen.

Den Blätterteig ausrollen, und daraus 12 Quadrate mit je 10 cm Kantenlänge ausschneiden. Die Quadrate an jeder Ecke diagonal ca. 2,5 cm weit einschneiden.

Jeweils einen gehäuften EL von der Füllung in die Mitte der Blätterteigquadrate geben und die Ecken bis zur Mitte einschlagen.

Die Blätterteigtaschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und je nach Ofen für ca. 10-12 Minuten backen. Es passen immer so ca. 6 Taschen auf ein Backblech.

Nach dem Backen die Schnittlauchröllchen über der Füllung verteilen.

Die Blätterteigtaschen schmecken warm und kalt. Dazu passt am besten ein gemischter Salat.

Pro Person benötigt man mit einem Salat als Beilage etwa 3-4 Blätterteigtaschen.

Tips:

Die Füllung schmeckt auch lecker auf Toastbrot, im Backofen für ca. 10 Minuten überbacken. Eine andere Toast-Hawai Variante.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *