Black & White Cookie-Cake

Zutaten:

75 g weiche Butter
75 g Mehl
40 g Puderzucker
1 Prise Salz
2 Eier (Größe S)
100 g gezuckerte Kondensmilch
1 TL Backpulver
4-5 schwarz-weiße Gebäcksandwiches (z.B. „Pick Up“)
3 EL Milch
2 EL Kakao
1 TL Zimt
125 g weiße Schokolade
etwas Zartbitterschokolade

Black & White Cookie-Cake

Black & White Cookie-Cake

Black & White Cookie-Cake

Zubereitung:

Eine kleine Kastenform fetten und mit Mehl ausstäuben. Den Backofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Butter, Puderzucker und Salz mit den Schneebesen des Handrührgeräts cremig rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Kondensmilch einrühren. Mehl und Backpulver mischen und kurz unterrühren.

Ein Drittel vom Teig in die Form geben, glatt streichen und das Gebäck darauf legen. Die Milch erhitzen und den Kakao darin auflösen. Zimt zugeben und einrühren. Milch-Kakao-Zimt-Mischung zum Teig geben und unterrühren. Den dunklen Teig jetzt auf die Kekse geben, glatt streichen und im heißen Ofen ca. 45 Minuten backen. Kuchen abkühlen lassen, mit einem Messer vom Rand lösen und vorsichtig stürzen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

100 g weiße Schokolade hacken und über einem warmen Wasserbad schmelzen. Kuchen damit überziehen. Restliche Schokolade raspeln und auf die angetrocknete Glasur streuen.

 

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *