Kuchen Rezepte

Bienenstich Plätzchen

Zutaten:

300 g Weizen Mehl
2 TL Back Pulver
1 Pkt Bourbon Vanille Zucker
140 g Zucker
2 Eier
180 g Butter
1 EL Honig
150 g Mandel Splitter
250 g Sahne
1 Pkt Vanille Saucen Pulver

Zubereitung

Bienenstich Plätzchen werden mit Mürbe Teig gebacken. Sie schmecken zart knusprig. Bienenstich Plätzchen lassen sich auf Vorrat backen, wobei die Vanille Creme Füllung erst kurz vor dem Servieren zubereitet werden sollte. Für die Füllung verwendet man Vanille Saucen Pulver ohne Kochen. Back Ofen auf 180° C vorheizen. Drei Back Bleche mit Back Papier belegen. Mehl mit zwei gestrichenen Teelöffeln Back Pulver, Vanille Zucker und 80 g Zucker mischen. Eier und 150 g weiche Butter unterkneten. Teig per Hand geschmeidig kneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche portionsweise ausrollen. Zwischendurch mit Mehl bestreuen. Runde Plätzchen ausstechen und auf die Bleche legen. 30 g Butter, 30 g Zucker und Honig aufkochen. Mandel Splitter unterrühren. Belag auf die Hälfte der Bienenstich Plätzchen verteilen. 15 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Bienenstich Plätzchen auf dem Blech abkühlen lassen. Sahne, Saucen Pulver und 30 g Zucker steif schlagen. Bienenstich Plätzchen damit füllen.

Guten Appetit

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *