BBQ-Sauerkraut

Zutaten & Zubereitung

  • 75 g Bacon, in kleinen Würfeln
  • 75 g Zwiebel, in kleinen Würfeln
  • 1 TL Butterschmalz

Zutaten in einem kleinen Gußbräter erhitzen, Hitze etwas reduzieren und langsam anbraten, bis alles leicht Farbe bekommt.

  • 2 EL brauner Zucker

Zucker zugeben und kurz karamellisieren lassen.

  • 500 g Sauerkraut, einmal druchgespült, abgetropft und zerzupft

Sauerkraut zugeben, alles gut vermischen und kurz mitbraten.

  • 300 ml Gemüsefond

Fond angießen, Bräter zudeckeln und eine Stunde in der Mitte des Backofens auf einem Rost schmoren lassen, nach 30 Minuten einmal umrühren.

  • 75 g rauchige BBQ-Sauce
  • 50 g Tomatenketchup

Saucen unterrühren und Bräter ohne Deckel weitere 30 Minuten schmoren, dabei nach 15 Minuten einmal umrühren. Evtl. noch etwas Fond angießen, wenn es zu trocken wird.

BBQ-Sauerkraut
meine Tips:

  • das BBQ-Sauerkraut kann problemlos im Voraus geschmort und zwei bis drei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden; ich finde sogar, daß es dann noch besser schmeckt

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *