Bandnudeln mit Lauch – Schinken – Käse – Soße

Zutaten für 4 Portionen:

500 g Bandnudeln (Tagliatelle)
200 g gekochter Schinken
2 St. Stangen Lauch (Porree)
200 g Schmelzkäse (Sahne)
250 ml Gemüsebrühe
250 ml Cremefine zum Kochen (Sahne)
100 ml Weißwein (lieblich)
3 EL Pflanzenöl
1 Prise Muskatnuß
Salz
Pfeffer

Rezept für Bandnudeln mit einer cremigen Lauch Schinken Käse Soße. Ein tolles und preiswertes Rezept, das sich schnell und einfach zubereiten lässt.

Vorbereitung:

Vom Lauch die Enden entfernen, waschen, der Länge nach halbieren und in Streifen schneiden. Schinken grob würfeln. Wein abmessen. Gemüsebrühe zubereiten.

Zubereitung:

In einem Topf das Pflanzenöl erhitzen, und darin den Lauch andünsten. Nach 5 Minuten den gewürfelten Schinken zugeben und mit andünsten. Mit dem Weißwein ablöschen und kurz aufkochen lassen. Dabei mit Salz und Pfeffer aus der Pfeffermühle würzen.

In der Zwischenzeit die Bandnudeln nach Anleitung zubereiten.

Nun den Schmelzkäse, einen gute Prise Muskatnuss, Cremefine und die Gemüsebrühe zugeben und alles gut vermengen. Bei kleiner Hitze ca. 20-30 Minuten köcheln lassen. Am Schluss noch einmal mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Die Bandnudeln auf einem Teller anrichten, und die Soße darüber geben.

Tips:

Wer ohne Wein kochen möchte, kann diesen durch reinen Apfelsaft und einen Spritzer Essig ersetzen. Die Soße passt auch gut zu anderer Pasta oder Nudeln.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *