Backofen-Reisfleisch

Zutaten & Zubereitung 
  • 2 Paprika, gern bunt gemischt, in 0,5 cm langen Streifen
  • 1 Gemüsezwiebel, in 0,5 cm breiten Segmenten
  • 400 g Schweinenackensteak, in 0,5 cm langen Streifen
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1/2 TL Chiliflocken oder Pul Biber
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL flüssiger Honig
Alle Zutaten in einer Schüssel gründlich vermischen und auf einem kleinen Blech, einer Auflaufform oder Bratreine einer verteilen.

Backofen-Reisfleisch

Backofen auf 210°C Umluft vorheizen und 40 Minuten in der Mitte des Ofens backen, dabei nach 20 Minuten einmal umrühren.

  • 1 EL Paprikamark oder Tomatenmark
  • 400 ml Gemüsefond (alternativ 400 ml Wasser + 1 TL Gemüsebrühpulver)

 

Paprikamark und Gemüsefond miteinander verrühren.
  • 100 g Reis, z.B. Basmati oder Langkorn
Reis und Flüssigkeit in die Auflaufform geben und alles gut verrühren. Hitze auf 160 °C reduzieren und weitere 30 Minuten backen, noch einmal durchrühren.
  • 150 -200 g Feta in Würfeln
Fetawürfel im Reisfleisch verteilen und 10 Minuten weiterbacken. Ich habe danach nochmal 5 Minuten den Oberhitzegrill zugeschaltet, um die Oberfläche etwas zu bräunen. Mit Schnittlauchröllchen oder frisch gehackter Petersilie bestreut servieren. Dazu paßt ein Tsatsiki oder ein anderer Dip mit Knoblauch und Schmand, saurer Sahne oder Crème fraîche.

 

Backofen-Reisfleisch

 

mein Tip:

  • man kann Paprika, Zwiebel und Fleisch schon einige Stunden vorher mit Gewürzen, Öl und Honig marinieren

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *