Apfel-Zimt-Teilchen

Zutaten für 6 Stück:

2 kleine Äpfel
1 EL Zitronensaft
35 g Butter
1 Ei (Größe M)
35 g + 20 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
125 g Mehl
1/4 Päckchen Backpulver
50 ml Milch
1/2 TL Zimt

Zubereitung:

Die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Sofort mit dem Zitronensaft vermischen.

Backofen auf 200° (Ober-/Unterhitze) vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen.

Die Butter zerlassen. Ei, Vanillezucker und 35 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts einige Minuten cremig aufschlagen.

Mehl und Backpulver mischen, zur Zucker-Ei-Masse sieben und zusammen mit der Milch und der weichen Butter kurz unterrühren. Die Äpfel unter den Teig heben. Mit Hilfe von zwei Esslöffeln 6 Häufchen auf das Backblech setzen. Zimt und 20 g Zucker vermischen und über die Teilchen streuen. Im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und lauwarm genießen. Marmelade passt übrigens auch sehr gut dazu.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *