Apfel-Zimt-Crumble

Zutaten:

3 säuerliche Äpfel (z.B. Boskop)
50 g brauner Zucker
2 TL Zimt

1oo g Mehl
50 g Zucker
1 Msp. Backpulver
50 g kalte Butter
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Eigelb

Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden. Mit braunem Zucker und Zimt vermischen.
Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform fetten.
Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz, Butter in Flöckchen und Eigelb erst mit den Knethaken des Handrührgeräts und dann mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.
Die Äpfel in die Auflaufform geben und Streusel darüber streuen. Im Ofen ca. 30 – 35 Minuten goldgelb backen. Eventuell kurz vor Backende mit Alufolie abdecken.
Aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und am besten noch lauwarm genießen.

Wenn ihr mögt, könnt ihr auch noch Vanilleeis dazu essen. Ich finde ihn aber pur einfach am allerbesten.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *