Apfel-Traum mit Kokos-Baiser

45 Min

Arbeitszeit
38 Min

Koch-/Backzeit
Zutaten

Für den Teig:

300 g
Mehl
200 g
Butter
200 g
Puderzucker
6 St.
Eigelb
1/2 Pck.
Backpulver
200 ml
Milch
1 St.
Zitronenschale

Für die Apfelschicht:

1 kg
Äpfel
5 EL
Zucker
1 Pck.
Puddingpulver mit Bananen-Geschmack
100 g
Rosinen
3 EL
Rum
1 Pck.
Zimt-Zucker

Für den Eischnee:

6 St.
Eiweiß
1 EL
Zitronensaft
150 g
Zucker
5 EL
Kokosraspeln
Zubereitung
  1. Butter mit Puderzucker schaumig rühren. Zitronenschale und Eigelb hinzufügen. Dann das mit Backpulver vermischte Mehl vorsichtig unterrühren. Den vorbereiteten Teig auf einem Backblech oder in einer Tortenform (ich habe eine mit 20 cm Durchmesser verwendet) verteilen. Den Teig schön glatt streichen und bei 180 °C ca. 30 Minuten backen. Dabei immer im Auge behalten.
  2. Für die Apfelschicht Äpfel grob reiben oder in kleine Würfel schneiden. Zimt-Zucker hinzufügen und auf kleiner Flamme kochen, bis die Äpfel weich sind. Puddingpulver hinzufügen und einige Minuten kochen lassen. Die Apfelmasse auf dem gebackenen Teig verteilen und schön glatt streichen.
  3. Für die Schneehaube Eiweiß mit Zucker und Zitronensaft steif schlagen. Dann die Kokosraspeln mit einem Löffel unterheben.
  4. Den Schnee auf dem Kuchen verteilen und noch einmal backen, bis er leicht goldbraun ist. (Bei mir waren es ca. 8 Minuten)

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *